Sie befinden sich hier: StartseiteWir über uns | Archiv | Sandbeck Festival 2014

Sandbeck Festival 2014

Links die einzelnen Gruppen auswählen

 

Auch in diesem Jahr fand wieder das Sandbeckfestival der Kreismusikschule auf Gut Sandbeck statt. Am 28. Juni rockten, funkten und groovten ab 16 Uhr wieder Bands der Kreismusikschule und deren Umfeld auf dem alten Rittergut mitten in Osterholz-Scharmbeck, was das Zeug hält. Einige der Bands hatten sich beim AllBeatFestival Anfang März im Jugendhaus Pumpelberg oder bei Konzerten im Landkreis schon warmgelaufen und waren schon heiß auf die diesjährige Festivalsaison.

Neben den Bands waren auch Einzelbeiträge von SchülerInnen der Kreismusikschule zu hören. Die PopVoices, eine Acapella-Band der Kreismusikschule, bestachen wieder mit perfekt mehrstimmig arrangierten Pop-Klassikern oder ein Keyboardprojekt brachte rein elektronische Musik u.a. von Kraftwerk zu Gehör.

Mit Tactless stand eine der Newcomer-Bands auf der Bühne. Die fünf taktlosen Herren liessen nichts anbrennen. Sie lieferten mit Coversongs von Nirvana und Red Hot Chili Peppers bis Linkin Park wie schon beim AllBeatFestival eine mitreißende Show.

Five Colours hatten mit ihren Auftritten und der gestochen scharfen Stimme von Frontfrau Inga Wätjen schon einiges Aufsehen erregt. Die Musiker kennen sich von den Bands Ridiculous und Dopamin. Jetzt interpretierten sie Songs von Gruppen, die bisher zu Unrecht in der zweiten Reihe standen, wie etwa Muse und Halestorm. Eigene Rock- und Pop-Songs komplettierten das Five Colours-Programm.

Phaenotypen  sind die Landkreissieger beim diesjährigen Local Heroes Bandcontest. Die Band um den Sänger, Gitarristen und Drummer Julian Claus spielten eine wilde Mischung aus Regae, Pop und Hip Hop und würzten das Ganze mit Südamerikanischer Spielfreude. Sie waren die Überraschung beim letzten Sandbeckfestival. Musik die direkt ins Blut geht, groovt und einfach Spaß macht, mit Texten, bei denen man manchmal auch um die Ecke denken muss.

Lara Alea & Band gehören inzwischen zur Stammbesetzung des Festivals. Ihre feinfühligen Akustik-Interpretationen mit Songs von Ed Sheeren, Luxuslärm oder Tim Bendzko wurden durch die herausragende Stimme von Lara Alea Claus zu einem musikalischen Leckerbissen besonderer Art.

Mit Faakmarwin als Top Act ist es den Organisatoren gelungen, den regionalen Newcomer des Jahres 2013 auf Gut Sandbeck zu holen. Faakmarwin sind die zweitplazierten beim Bundeswettbewerb "Local Heroes" 2013 und damit die zweitbeste Nachwuchsband Deutschlands! Musikvideo

Die Bremer Indie - Rap Band mit ihren sozialkritischen, deutschen Texten erhielt auch eine Würdigung durch die Udo Lindenbergstiftung, die junge Texter und Musiker fördert die eigene, neue Wege gehen und sich nicht dem Mainstream anpassen. An der Schießbude sitzt hier kein geringerer als Jannik Ost, Ex- KMS - Schüler und Ex- KMS Drum Lehrer !

 

 

 

 

Veranstaltungen

Juni - 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18
19
20 21 22
24 25 26 27 28 29 30
Dienstag, 19. Juni 2018

© 2018 Musikschule Osterholz | Sandbeck Festival 2014